sevDesk Schnittstelle

Übertrage deine Rechnungen und Kundendaten bequem an deinen sevDesk Account. Lasse auf Wunsch deine Rechnungen automatisch buchen und mit einer konkreten Zahlung aus sevDesk verknüpfen.

von

Mit der sevDesk Schnittstelle in Germanized überträgst du Belege (Rechnungen und Stornierungen) und Kundendaten, auf Wunsch vollautomatisch an deinen sevDesk Account.

Der erste Schritt sollte die Aktivierung der Schnittstelle in den sevDesk Einstellungen unter WooCommerce > Einstellungen > Germanized > Rechnungen & Lieferscheine > externe Services > sevDesk sein.

Die sevDesk Schnittstelle aktivieren

sevDesk Konto verknüpfen

Damit Germanized deine Belege an sevDesk übertragen kann, musst du deinen API-Token (der kann Benutzerkonto bei sevDesk > Einstellungen > Benutzer eingesehen werden) in den sevDesk Einstellungen hinterlegen.

API-Token in sevDesk abrufen

Nachdem du die Einstellungen in Germanized gespeichert hast, ist dein sevDesk Konto erfolgreich verknüpft. Nun kannst du mit dem Übertragen von Belegen und Kundendaten loslesen.

Belege an sevDesk übertragen

Standardmäßig werden Belege (Rechnungen und Stornierungen) automatisch nach dem Festschreiben an sevDesk übertragen. Im Normalfall erfolgt die Übertragung asynchron, d.h. über die WooCommerce Aktionen (WooCommerce > Status > Aktionen). Das hat den Vorteil, dass dein Arbeitsfluss (und der deiner Kunden) nicht unterbrochen wird und der aktuelle Request nicht blockiert wird, bis die Dokumente übertragen wurden.

Natürlich kannst du festgeschriebene Belege unter WooCommerce > Buchhaltung auch manuell an sevDesk übertragen. Das geht entweder per Mehrfachaktion:

  1. Belege per Checkbox auswählen
  2. Mehrfachaktion Mit sevDesk synchronisieren wählen
  3. Starten

oder einfach per Klick auf das kleine sevDesk Icon, das du in der jeweiligen Belegzeile in der Spalte Aktionen angezeigt bekommst.

Belege automatisch buchen

Ein weiterer Vorteil der sevDesk Schnittstelle ist die Möglichkeit, Belege automatischen buchen zu lassen. Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Du kannst sie aber in den sevDesk Einstellungen von Germanized einfach aktiveren. Deine Belege können anschließend auf ein von dir ausgewähltes Konto gebucht werden. Optional kannst du auch je Zahlungsart ein anderes Konto wählen. Damit lassen sich z.B. Rechnungen, die via PayPal bezahlt wurden, speziell auf dein PayPal-Konto bei sevDesk buchen.

Transaktionen verknüpfen

Insofern du Belege automatisch buchen lässt, taucht eine weitere, sehr nützliche Funktion auf. Diese Funktion ermöglicht es dir, bei der Buchung optional auch nach einer passenden Transaktion zu suchen und diese ebenfalls mit dem Beleg bzw. der Buchung zu verknüpfen. Die Suche der Transaktion erfolgt dabei in dem von dir ausgewählten Konto. Standardmäßig wird die Bestellnummer für die Suche nach einer passenden Transaktion verwendet.

Kundendaten übertragen

Auch Kundendaten lassen sich automatisch an sevDesk übertragen. Sobald ein Beleg übertragen wird, werden die Kundendaten automatisch aktualisiert. Das gleiche für Änderungen, die z.B. durch den Admin oder den Kunden selbst erfolgen. Die geänderten Kundendaten werden anschließend automatisch an sevDesk übertragen.

Keine Verbindung zu sevDesk möglich

Sollte es Fehler bei der Verbindung zu sevDesk geben, kann das im Normalfall nur zwei Gründe haben:

  1. Dein Hoster erlaubt keine ausgehenden Verbindungen zu sevDesk. In diesem Fall müsstet du dich bitte an deinen Hoster wenden und ihn bitten, die Verbindungen zu sevDesk zuzulassen.
  2. Aus einem speziellen Grund ist die Authentifizierung mit sevDesk nicht mehr gültig. Du solltest dann in den Germanized Einstellungen die Verbindung trennen und die Autorisierung erneut starten.