Germanized 3.3

Das neueste Update von Germanized ermöglicht es dir u.a. Labels der deutschen Post zu deinen Sendungen zu erstellen und deinen Sendungen, Verpackungen zuzuordnen.

von

Dieses Update führt einige neue Funktionen hinzu, die deinen WooCommerce Shop noch besser machen. Im Folgenden möchten wir euch die größten Änderungen vorstellen.

Integration der Internetmarke

Deutsche Post Label erstellen

Viele von euch haben haben sehnlich darauf gewartet. Nun ist es soweit: Germanized 3.3 bietet neben der DHL Integration nun auch eine Integration der Deutschen Post (Internetmarke) an. Damit könnt ihr nun bequem zu euren Sendungen Labels der Deutschen Post anlegen und damit alle Vorteile der automatisierten Versandabwicklung nutzen.

Von Briefprodukten über Warenpost International könnt ihr mit Hilfe der Portokasse ganz einfach Labels bestellen und drucken. Im Falle einer Lieferung in ein Drittland wird für euch bequem ein CN23 Zollformular erzeugt.

Verpackungen für Sendungen hinterlegen

Von nun an könnt ihr optional für Sendungen eine Verpackung auswählen. Standardmäßig versucht das System die am Besten passende Verpackung anhand der Sendungsdaten zu finden und zu hinterlegen. Das geschieht u.a. auf Basis der Differenzen zwischen den Verpackungs- und Sendungsgrößen und dem Sendungsgewicht.

Die Daten der verfügbaren Verpackungen kannst du einfach in den Germanized-Einstellungen unter Sendungen > Verpackungen anpassen.

Neutrale Anrede

Germanized 3.3 fügt standardmäßig eine dritte Anrede (Divers) zur Auswahl hinzu und wählt eine leere Anrede (d.h. Keine) als Standard aus. Der Kunde kann nun selbst entscheiden, ob und welche Anrede ausgewählt werden soll. Im Zweifel fügt Germanized keine Anrede zu den formatierten Bestelladressen hinzu.

Neuberechnung des Grundpreises

Einige Plugins (z.B. Plugins für rollenbasierte- und/oder Staffelpreise) verändern zur Laufzeit den Produktpreis dynamisch auf der Produktseite. D.h. sobald der Kunde eine bestimmte Auswahl trifft (Menge) wird, je nach hinterlegten Einstellungen, der Preis automatisch aktualisiert.

Der Grundpreis bleibt aber „statisch“ und bezieht sich weiterhin auf den normalen Produktpreis. Um die allgemeine Kompatibilität des Grundpreises zu solchen Plugins zu verbessern, haben wir ein Script integriert, das prüft, ob sich der HTML-Code des Preises verändert. Ist das der Fall, wird der Preis extrahiert (aus dem HTML-Code) und der Grundpreis wird für dieses Produkt anhand des neuen Preises dynamisch neu berechnet und ausgetauscht. Damit stimmt der Grundpreis auch bei Nutzung solcher Plugins zum jeweils angezeigten Preis.