Germanized Pro aktualisieren

Erfahre wie du Germanized Pro in wenigen Schritten unkompliziert auf die neueste Version aktualisierst. Dafür sind keine manuellen Eingriffe notwendig, da die Aktualisierung bequem über deine WordPress-Oberfläche funktioniert.

von

Ein Update von Germanized Pro läuft etwas anders ab, als herkömmliche Updates in WordPress. Damit das Update für dich so komfortabel möglich ist, wie in WordPress gewohnt, gibt es den Vendidero Helper, der eine Verbindung zu vendidero.de herstellt.

Falls du Germanized Pro unter WP > Dashboard > Vendidero über den Helper erfolgreich registriert hast und eine gültige Update- und Support-Flatrate besitzt, kannst du Germanized Pro einfach über Dashboard > Aktualisierungen auf die neueste Version updaten.

Die aktuelle Version von Germanized Pro lautet 2.0.14 – Insofern du eine ältere Version installiert hast, solltest du dieser Anleitung folgen und ein Update vornehmen.

Dashboard > Vendidero existiert nicht

Insofern du in deinem WP-Admin-Bereich unter Dashboard keinen Unterpunkt Vendidero finden solltest, deutet das daraufhin, dass der Vendidero Helper noch nicht installiert oder nicht aktiviert ist. In diesem Fall müsstest du den Helper manuell installieren und anschließend deine Lizenz unter Dashboard > Vendidero registrieren. Erst dann kann die neueste Version von Germanized Pro abgerufen werden.

Die Aktualisierung des Plugins schlägt fehl

Falls du während der Aktualisierung des Plugins eine Fehlermeldung erhältst, deutet das daraufhin, dass entweder deine Update- und Support-Flatrate nicht mehr gültig ist oder deine Domain mit deiner Lizenz nicht mehr richtig verknüpft ist (z.B. weil sich deine Domain verändert hat). Prüfe bitte zuerst deine Lizenz und schaue dann unter WP-Admin > Dashboard > Vendidero welche Domain dort angezeigt wird. Diese Domain müsste auch in deinen Lizenzdaten hinterlegt sein. Falls nicht, ändere bitte deine Lizenzdaten und füge die Domain hinzu.

Falls du weiterhin Probleme haben solltest, deaktiviere deine Lizenz unter WP-Admin > Dashboard > Vendidero und registriere sie erneut mit Hilfe deines Lizenzschlüssels. Falls die Aktivierung fehlschlägt, gibt es wohl noch Probleme mit der Prüfung deiner hinterlegten Domain.

Update manuell installieren

Du kannst das Update bei Bedarf (z.B. weil du den Helper nicht nutzen möchtest) auch manuell installieren. Dafür müsstest du die neueste Plugin-Version in den Downloads abrufen und die ZIP-Datei entweder via FTP installieren oder aber über WP-Admin > Plugins > Installieren hochladen. Bei einem manuellen Update über die WordPress-Oberfläche musst du das Plugin Germanized Pro vorher evtl. löschen, da WordPress die Dateien nicht überschreibt. In diesem Fall bleiben deine Einstellungen natürlich erhalten, denn die werden in der Datenbank gespeichert, die vom Löschen nicht betroffen ist. Sicherheitshalber solltest du vor Updates aber generell ein Backup anlegen bzw. in einer Staging-Umgebung testen.